Firmenansicht Biberauer
4360 Grein Kreuzner Str. 45
0 7268 7685

Holztag 2018
Traditioneller Holztag am Donnerstag, 15. November 2018
... weiterlesen
 
 
 
 

Lely



 

 

Mähen

Die besten Vorraussetzungen für nachfolgende Schritte und damit gutes Futter erreicht man durch Mähen zum richtigen Zeitpunkt. So bestimmen Sie Energie, Nährstoffe und Struktur des Ernteguts, basierend auf den Anforderungen Ihrer Tiere. Die Kapazität des Mähers bestimmt die Menge des Futters, das Sie zu jeder Zeit ernten können.

Heckmähwerke

Frontmähwerke

Gezogene Mähwerke

Triplo-Kombinationen

 

Zetten und Wenden

Erzielen Sie den perfekten Trockensubstanzgehalt in Ihrem Erntegut durch Beschleunigen des Trocknungsvorgangs. Dadurch beeinflussen Sie die Konsistenz und die Qualität Ihrer Silage. Hochleistungsfähige Zettwender bieten Ihnen die Möglichkeit, schnell auf den Trocknungsvorgang Ihres Ernteguts zu reagieren.

Anbau-Zettwender

Gezogene Zettwender

Schwaden

Rechen Sie Ihr Futter so sauber wie möglich in perfekt geformte Schwade. Sauberes Erntegut minimiert unerwünschten Schimmel und Bakterien im Futter und Asche im Pansen der Kuh. Ein einheitlicher Schwad mit der richtigen Form und Breite führt zu einer höheren Aufnahmeleistung, gutem Durchsatz und einem präzisen Schnittvorgang. Das schafft die optimalen Bedingungen für Ballenpressen, Ladewagen und Feldhäcksler.

Lely Hibiscus S / P

Lely Hibiscus SD

Lely Hibiscus CD

Lely Hibiscus Vierkreiselschwader

Laden

Ernten Sie große Mengen Futter vom Feld, schneiden und transportieren Sie es in einem Zug und mit nur einer Person. Erhaltung der Nährstoffe ohne unnötige Beschädigung des Ernteguts. Eine gute Schnittlänge führt zu besserer Verdichtung des Ernteguts und vereinfacht den Silierungsprozess.

Ladewagen mit Schwungarm

Rotorladewagen

 

 

 




← zurück↑ top
 

 
Geschäftsartikel
 
- Tesaflex-Isolierband schwarz
Nur: 1,19
Tesaflex-Isolierbandschwarz
Noch 16 Stück!!
 
- Seilwinde 550kg Kapazität
Nur: 39,99
Seilwinde550kgKapazitaet
Noch 2 Stück!!
 

Ersatzteile Onlinesuche auf prillinger.at
Lets Doit


>